NIKITA ONLINE veröffentlicht ein neues Spiel: «Panic Room 2: Versteckspiel»!



NIKITA ONLINE veröffentlicht ein neues Spiel: «Panic Room 2: Versteckspiel»!
MOSKAU, 31-May-2018 — /EuropaWire/ — NIKITA ONLINE, ein bekannter russischer Herausgeber und Spielentwickler, veröffentlicht ein neues eigengemachtes Spiel «Panic Room 2: Versteckspiel » — ein Spin-off von dem legendären «Panic Room: das Geheimnis des Puppenspielers».
«Panic Room 2: Versteckspiel» ist ein neues Wimmelbildspiel. «Panic Room 2» ist eine Fortsetzung des Spiels «Panic Room: das Geheimnis des Puppenspielers», das sehr beliebt unter den Fans des Genres ist. Es gehörte zum Top 100 Grossing auf Facebook und nahm ziemlich hohe Positionen beim Top Grossing im AppStore ein.
«Panic Room 2: Versteckspiel» wird auf «Facebook» veröffentlicht und auch in mehreren russischen sozialen Netzwerken, darunter «VKontakte», «Odnoklassniki» und «Moi Mir». Ein bisschen später wird das Spiel auch im AppStore zugänglich sein на Das Spiel ist auch im AppStore zugänglich. Das Spiel hat schon eine Community, und ein großer Teil davon sind ausländische Benutzer, deshalb wird «Panic Room 2: Versteckspiel» in mehreren Sprachen veröffentlicht (English, Français, Deutsch, Русский, Español).

Im Spiel ist die Atmosphäre eines Thrillers sehr wichtig: eine Story, voll von Geheimnissen und unerwarteten Handlungssträngen, die sich in vollkommenen Dekorationen eines verlassenen viktorianischen Einzelhauses entwickelt. Die Handlung von «Panic Room 2»  spielt sich mehr als zehn Jahre später nach den Ereignissen des ersten Teils ab. Die Fans vom ersten Teil werden hier für sich viele Allusionen und Ostereier finden, und sogar den alten Helden begegnen.
Aber der neue Teil hat eine ganz selbständige Story. Dabei behält das Spiel das alte Setting, und das lässt neue Spieler sich völlig in die Welt von «Suche nach den Antworten» versenken.
«Panic Room 2: Versteckspiel» ist eine Reise in ein verlassenes düsteres Einzelhaus, die mit der Einsperrung bei einem verrückten Psychopathen endet. Dieser Ort ist voll von Angst und Verzweiflung der ehemaligen Gefangenen, und der Spieler wird hierher von der Beutegier geführt. Aber das Einzelhaus zu verlassen kann ihm nur sein Überlebensinstinkt helfen. Die Wände des verlassenen Hauses, das einmal prächtig war, behalten sogar nach vielen Jahren die Qualen der armen Marionetten, die Opfer einer schrecklichen Schickung waren, die mit allen ihren Kräften versuchten, dem Maniac zu entkommen und den Weg zur Freiheit zu finden. Die schreckliche Geschichte wiederholt sich, aber diesmal sind die Opfer gar nicht zufällig. Neue Ereignisse, Bewährungsproben und Rätsel sind brutal und grausam wie nie zuvor. Die Spieler müssen sich viel Mühe geben, um einfach zu überleben, keine Rede davon, aus diesem Gefängnis zu fliehen oder zu erfahren, wer sich hinter der Maske des Puppenspielers versteckt. Die ersten Minuten des Spiels sind voll von einer unruhigen Atmosphäre eines mystischen Thrillers, einer realistischen Graphik und einer bezaubernden perfekt passenden Musik. Und eine berauschende Krimistory, verschiedene Gameplay-Mechaniken, einzigartige Spielmodi, Möglichkeiten für soziale Interaktion, viele Aufgaben, einmalige Puzzles und Rätsel: in der Welt von «Panic Room 2» kann man sehr viel Zeit verbringen.
Die Annonce des neuen Spiels wurde von NIKITA ONLINE auch interessant gemacht. 2 Wochen vor der Veröffentlichung erschienen in den sozialen Netzwerken wie Facebook, VKontakte, Odnoklassniki, Moi Mir und Instagram merkwürdige Videos, in denen es sich quasi um Menschenraub handelte. Es wurde gemeldet, dass der Puppenspieler neue Sammlung zusammensetzen will. Dieses Herangehen hat den Spielern gut gefallen. Viele haben geschrieben, dass solche Videos einem wirklich Angst machen und dass sie quasi die Grenze löschen, die zwischen dem Spiel, obwohl einem düsteren und manchmal grausamen, aber doch nicht echten und der Wirklichkeit liegt. Die Videos kann man sich unter dem folgenden Link anschauen:

Den Trailer des Spiels kann man sich auf dem YouTube Kanal des Unternehmens anschauen: https://youtu.be/MRl0BaOBkRc
Facebook: https://apps.facebook.com/panicroomhideandseek/
Appstore: https://itunes.apple.com/de/app/panic-room-2-hide-and-seek/id1374240855
Pressekontakt
Angelina Kyuchyuk
PR Manager
NIKITA ONLINE
Tel / Fax: +7 (495) 788-7936 / +7 (863) 240-34-75
Cell. +7 (905) 788-5740
e-mail: a.kuchuk@gamexp.com
http://www.nikitaonline.ru
http://www.gamexp.ru
Logos:
Nikita online logo
game xp logo